Ergänzende Angebote

Diverse interne und externe Angebote unterstützen Ihr Kind auf seinem Weg an der Schule Lind. 


Musikalische Grundausbildung MGA

In der Musikalischen Grundausbildung erleben alle Schülerinnen der 2. Klasse Musik auf verschiedenste Weise. Grundlegende Elemente der Musik werden spielerisch erlernt und mit allen Sinnen verbunden. Mit Orff-Instrumenten werden Lieder begleitet und improvisiert.

Die musikalische Grundausbildung MGA findet in der Regel in Halbklassen statt.


Aufgabenstunde

Die teilnehmenden Kinder ab der 2. Klasse werden bei ihren Hausaufgaben unterstützt. Dabei arbeiten sie möglichst selbständig. Die Aufgabenstunde ersetzt keine Stütz- und Fördermassnahmen. Wenn Sie dieses Angebot nützen möchten, füllen Sie bitte das Anmeldeformular aus und geben den Talon der Klassenlehrperson ab.


Lerninsel

Die Lerninsel ist ein niederschwelliges und integratives Angebot (Time-In) für Kinder mit auffälligem Verhalten. Sie soll den Kindern als Rückzugsort zu ungestörtem Arbeiten und zum Reflektieren dienen. Die Lerninsel steht allen SuS und Kindergartenkindern der Schule Lind offen und wird an zwei Vormittagen von unserer Sozialpädagogin betreut.

Eine Anmeldung Lerninsel erfolgt über eine Lehr- oder Fachperson in Absprache mit den Eltern/Erziehungsberechtigten.


Exploratio

Exploratio ist ein Angebot der Stadt Winterthur und hat zum Ziel, begabte und hoch begabte Schülerinnen und Schüler zu fördern. Geleitet und betreut wird Exploratio durch fachlich speziell ausgebildete Lehrpersonen. Die Winterthurer Begabtenförderung arbeitet sowohl mit einem zentralen, wie mit einem dezentralen Angebot. Ein Merkblatt zu den zentralen und dezentralen Angeboten finden Sie hier.

Eine Anmeldung läuft ausschliessliche über Fach- und Lehrpersonen der Schule Lind.


Integrierte Sonderschulung ISR

Per 2022 wurde in Winterthur die ISS (Integrierte Sonderschulung in der Verantwortung der Sonderschule) in die ISR (Integrierte Sonderschulung in der Verantwortung der Regelschule) überführt. Die einzelnen Schulen arbeiten eng mit der Abteilung Schulische Integration zusammen.

Im Rahmen ISR werden Kinder gemäss besonderen Bedarf unterstützt und begleitet. Dazu steht uns ein breites Angebot an Fachkräften sowie Schulassistenzen zur Verfügung.

Eine Anmeldung ISR erfolgt in Zusammenarbeit mit den Erziehungsberechtigten des Kindes, Lehr- und Fachpersonen der Schule, dem Schulpsychologischen Dienst und der Schulfplege. 


Logopädie

Die Logopädie hat das Ziel, kommunikative Kompetenz zu fördern. Die Arbeitsbereiche unserer Logopädinnen und Logopäden bestehen aus

  • Prävention,
  • Beratung,
  • Diagnostik,
  • Therapie und
  • Rehabilitation in den Gebieten der Sprechstörung, der Sprachstörung, der Stimmstörung und Schluckstörung.


Jede Schule der Stadt hat eine logopädische Therapiestelle. Alle bieten sowohl Einzel- als auch Gruppentherapien an und führen jährlich Abklärungen in den Kindergärten und 1. Klassen durch.

Eine Anmeldung zum logopädischen Angebot erfolgt über Fachpersonen Logopädie in Absprache mit den Eltern/Erziehungsberechtigten.


Psychomotorik-Therapie

Die Psychomotorik-Therapie ist ein sonderpädagogisches Angebot für Kinder mit Schwierigkeiten im Bewegungsverhalten und im psychosozialen Bereich. In der Therapie lernt das Kind über Bewegung und Spiel in einen bewussten Kontakt zu kommen mit seinem Körper, seinen Emotionen, den Mitmenschen und dem Umfeld. Es können folgende Förderziele als pädagogisch-therapeutische Massnahme angegangen werden: Verbesserung der Grob,- Fein,- und Grafomotorik und Differenzierung der Wahrnehmung, Stärkung des Selbstwerts, Unterstützung der Ressourcen und der Sozialkompetenz.
Förderangebote Sonderpädagogik
Psychomotorische Therapie